alttext

Apfeltarte

Passend zur Vorweihnachtszeit hier eine leckere Kleinigkeit für Zwischendurch.
Eingesendet von Tobias Gnade
TEIG:
300 g Weizenmehl
150 g Margarine
ca. 1 EL Soja-Sahne
75g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
Geriebene Schale von 1/2 - 1 Orange
1 Msp. Spekulatiusgewürz

BELAG:
3 Äpfel
50 g Marzipan-Rohmasse
2 EL Aprikosenmarmelade
4 EL Wasser
gehackte Mandeln
Puderzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:
1. Mehl in einer Schüssel mit Margarine, Zucker, Vanillezucker, Salz,
Spekulatiusgewürz und der geriebenen Orangenschale zu einem glatten Teig kneten, dann die Soja-Sahne einarbeiten.

2. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen und in feine Spalten schneiden.

3. Teig in vier Teile teilen und jeden Teil dünn ausrollen und in eine runde Form bringen.

4. Apfelspalten sternartig auf dem Teig verteilen und Marzipan und
gehackte Mandeln gleichmäßig darüberkrümeln.

5. Die Marmelade in das Wasser bei niedriger Temperatur auf dem Herd einrühren. Mit dem Guss die Äpfel einstreichen und Die Tartes auf dem Backblech 25 Minuten lang backen. Kurz auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
FERTIG!

Tipp: Der Teig lässt sich auch super zu Plätzchen verarbeiten.



Zurück zur Rezepte-Übersicht 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 
  •  
  •  
  •  
mitmachen

Kindesmisshandlung – Experimente an Affenbabys

In Laboren der NIH werden Affenbabys für grauenhafte psychologische Experimente missbraucht.
mitmachen

Das Elend der Schafe - Hinter den Kulissen der Wollindustrie

Eine erschütternde Undercover-Recherche von PETA USA deckt auf, dass Arbeiter in Australien, dem ...
mitmachen

TYKE 2014 – Wildtiere raus aus dem Zirkus!

Schaut euch unsere bewegende Doku an und unterzeichnet unsere Petition gegen Wildtiere im Zirkus.
Werde Mitglied im PETA2 Street-Team!

peta2 präsentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •