alttext

Arch Enemy - "Cruelty Without Beauty"

Unsere treuen Supporter und komplett vegetarisch/vegane Band Arch Enemy haben einen neuen Song am Start und haben dazu ein schockierend realitätsnahes Video gedreht. Die Band weiß, dass in Tierversuchen weltweit Millionen von Tieren gequält, eingesperrt und getötet werden, auf kaum vorzustellende Art und Weise. "Cruelty Without Beauty" ist nicht nur musikalisch und textlich ein Schlag ins Gesicht, sondern vermittelt auch visuell die brutale Realität von Experimenten an Tieren. Und wenn die Wände der Labore sprechen könnten, dann würden sie schreien. "If these walls could talk, they'd scream!"


youtube channel
 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 
  •  
  •  
  •  
mitmachen

Wieder Kaninchenpelz bei Peek & Cloppenburg

Unglaublich! Das Modeunternehmen Peek & Cloppenburg Düsseldorf verkauft wieder Kaninchenpelz. Trotz ...
mitmachen

JA zur Schließung des Delfinariums in Duisburg

Im Herbst werden die Abgeordneten des Landtags NRW über einen Antrag auf Schließung des Delfinariums ...
mitmachen

Kindesmisshandlung – Experimente an Affenbabys

In Laboren der NIH werden Affenbabys für grauenhafte psychologische Experimente missbraucht.
Werde Mitglied im PETA2 Street-Team!

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •