alttext

Gefüllter Bratapfel in parfümierter Vanillesauce

für 4, von Kai Wienand, LIONHEART CATERING, aus Ox-Kochbuch 4
Musik: JOY DIVISION „Transmission“


Bild: Kai Wienand

Für die Streusel:
• 150 g Zucker
• 150 g Margarine
• 300 g Mehl
Weiche Margarine mit Zucker schaumig rühren. Mit einem Löffel das Mehl unterrühren, so dass sichtbare Streusel entstehen.

Für die Bratäpfel:
• 4 kleine rote Äpfel
• Zimt-Zucker-Mischung
• Zitronensaft
1. Äpfel viermal quer durchschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Die unterste Schicht so abschneiden, dass der Apfel steht. Die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln und danach mit Zimtzucker bestreuen.
2. Auf eine Apfelscheibe die Streusel verteilen und darauf die nächste Apfelscheibe setzen. Dies wiederholen, bis der Apfel wieder vollständig ist. Äpfel bei 170 °C Umluft 30-40 Minuten backen.

Für die Vanillesauce:
• 500 ml Sojamilch
• 20 g Puddingpulver
• 2 EL Zucker
• 2 cl Birnengeist
4 EL Sojamilch mit dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren. Die restliche Sojamilch zum Kochen bringen und die Mischung unterrühren. Mit dem Birnengeist jetzt die Vanillesauce parfümieren (einrühren).

Zum Anrichten:
• feine Orangenschalen-Zesten
• frische Zitronenmelisse
• Vanilleschote
Die heiße Vanillesauce in vier tiefe Teller geben. Bratäpfel in die Vanillesoße stellen. Mit der Zitronenmelisse, Orangenschale und der Vanilleschote garnieren.



(c) Ox-Kochbuch / Kochen ohne Knochen



Zurück zur Rezepte-Übersicht 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •