alttext

Bulgursalat

von Pat Pawelt, aufgesupert von Uschi Herzer
Musik: MARILLION (auweia ...)



Für eine Grillparty braucht ihr:
• 2 Becher feiner Bulgur
• jeweils eine Paprikaschote in den bekannten Farben (also drei)
• 250 g Cocktailtomaten
• ein paar Lauchzwiebeln
• 1 große rote Zwiebel
• 1 Zucchini
• 1 Handvoll schwarze Oliven
• 1 Bund Schnittlauch
• 1 Bund krause Petersilie

Jetzt kommt die Sauce:
• 8 EL Olivenöl
• 2 EL Sonnenblumenöl
• 6 EL Balsamico Essig
• 1 dicken EL Agavendicksaft
• 1 EL Senf
• Rest von der Petersilie klein schneiden und mit dazu geben
• etwas gemahlener Kreuzkümmel
• Salz, Pfeffer und einen ganz kleinen Schuss Tabasco

1. Bulgur mit der gleichen Menge heißen Wassers übergießen und 15 min zugedeckt quellen lassen. Zum Schluss gut mit einer Gabel auflockern (das funktioniert wirklich nur mit feinem Bulgur; der andere muss gekocht werden!)

2. In der Zwischenzeit geht es schon mal los mit der Schneiderei: Die Cocktailtomaten halbieren oder vierteln, Paprikas und rote Zwiebel klein würfeln, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch und 2/3 der Petersilie ebenfalls den Garaus machen.

3. Für die Sauce alles zusammen in ein hohen Gefäß geben und mit dem Zauberstab (oder im Mixer) schön durcheinander mixen oder alles zu Fu in einer Schüssel verrühren.

4. Den Bulgur mit dem Gemüse und der Salatsoße mischen, evtl. noch mal nachwürzen und am besten etwas ziehen lassen; gerne über Nacht. Lecker!

• Funktioniert übrigens auch gut mit Cousous statt Bulgur.
• Toll für die Grillparty.
• Hält sich gut ein paar Tage im Kühlschrank und schmeckt eigentlich von Tag zu Tag besser.



(c) Ox-Kochbuch / Kochen ohne Knochen




Zurück zur Rezepte-Übersicht 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 
  •  
  •  
  •  
mitmachen

TYKE 2014 – Wildtiere raus aus dem Zirkus!

Schaut euch unsere bewegende Doku an und unterzeichnet unsere Petition gegen Wildtiere im Zirkus.
mitmachen

Tierversuche an der Jacobs University in Bremen

Undercover-Recherche: Bestrahlungsversuche in Bremen. Neues Videomaterial zeigt sinnlose ...
mitmachen

Protestaktion gegen Tierversuchslabor für genmanipulierte Mäuse

Das Berliner Max-Delbrück-Centrum plant ein riesiges neues Tierlabor zu bauen. Unter dem ...
Werde Mitglied im PETA2 Street-Team!
  •  
  •