alttext

Mac'n'Cheeze

von Yvonne Ducksworth (JINGO DE LUNCH), aus: Kochen ohne Knochen


Kochen:
• 500 g Penne oder Makkaroni
• 1 Knoblauchzehe in Stücken, for the hell of it.

In der Pfanne braten:
• 2 EL Olivenöl
• 1 mittlere Zwiebel, gehackt
• 1 rote Paprika, in lange, dünne Streifen geschnitten
• 1 Tasse (ca. 180 g) kleine Broccoliröschen wären auch nicht verkehrt

Mixen:
• 130 g Cashewnüsse ungesalzen
• 350 ml Wasser
• 230 ml Sojamilch
• 50 ml Zitronensaft
• 60 g Vollkornmehl
• 60 g (1 Tasse) Hefeflocken
• 1 EL Senf
• 1/4 TL Cayennepfeffer
• 1/4 TL Kurkuma
• 1 Prise Muskatnuss gemahlen
• Salz und Pfeffer oder Miso

Deko:
• Tomatenachtel
• Petersilie

1. Als erstes den Backofen auf 175 °C vorheizen.
2. Die Pasta zusammen mit der zerstückelten Knoblauchzehe in Salzwasser kochen, bis sie al dente ist. Abgießen und anschließend in eine gefettete Auflaufform kippen.

3. In der Zwischenzeit schon mal den Brokkoli in etwas Salzwasser bissfest kochen.

4. Parallel etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Paprika andünsten, bis sie weich sind. Das dauert ca. 5 Minuten.

5. Jetzt noch die Cashewnüsse und die anderen Zutaten mit einem Mixer oder Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten, die gleich eure „Käsesauce“ ist.

6. Zum Schluss gebt ihr die „Käsemischung“ und das gedünstete Gemüse über die Pasta und vermischt alles gut miteinander.

7. Ab damit in den heißen Ofen und 20-30 Minuten backen. Mac & Cheeze ist fertig, wenn es eine Konsistenz zwischen cremig und dezent fest hat. Es sollte auf alle Fälle in Portionen zu schneiden sein, wenn ihr es herausnehmt.

8. Auf vier Teller verteilen und mit gehackter Petersilie und Tomatenachtel dekorieren.


(c) Ox-Kochbuch / Kochen ohne Knochen




Zurück zur Rezepte-Übersicht 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 

peta2 präsentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •