alttext

Ohlálá Tartes Shop Berlin

Quiches, Croissants, Torten, Kuchen und CRÈPES! Täglich. Ist das zu fassen?


Der zuckersüße Tartes-Shop „Ohlálá“ in Berlin versprüht mit seinem französischen Flair echtes Urlaubsgefühl. Gemütliche Sofa, eine heiße Schokolade zum selber rühren und im Hintergrund läuft Jonny Cash. Hier sind wir quasi Zuhause, von PETA2.de geprüft und für ausgesprochen Empfehlenswert befunden. Wenn ihr in Berlin wohnt oder mal zu Besuch seid: vergesst nicht der zauberhaften Französin Clarissa einen Besuch in ihrem süßen „Ohlálá Tartes Shop“ abzustatten. Wir haben sie schon getroffen, ihr Flyer und Poster in den Laden gebracht und bei der Gelegenheit mal ein bisschen mit ihr gequatscht. Lest selbst:


Interview mit Clarissa


In deinem Laden gibt es ja fast nur vegane Sachen. Bist du denn selbst vegan? Wenn ja, seit wann und warum? Der Laden ist 100% veggie und teilweise vegan aber ja, es gibt immer mehr vegane Optionen. Seitdem ich selbst vegan geworden bin habe ich natürlich auch Lust mehr und mehr schöne vegane Dinge zu backen oder zu kochen. Ich bin mit 7 Jahren Vegetarierin geworden und vegan wurde ich dann, als ich meinen jetzigen Freund getroffen habe. Als ich noch in Frankreich gelebt habe, habe ich nie übers Vegansein nachgedacht. Als ich mir dann aber mal die Zeit genommen habe mich über Veganismus zu informieren, habe ich sehr schnell festgestellt, dass vegetarisch leben leider einfach nicht genug ist. In Berlin fiel mir die Entscheidung vegan zu werden dann ganz leicht.

Wie kamst du auf die Idee deinen eigenen Laden aufzumachen? Ich bin 2008 nach Deutschland gekommen, nachdem ich 28 Jahre in Paris gelebt habe und dort über 10 Jahre Sozialarbeiterin war. Als ich hier angekommen bin, hatte ich überhaupt keine Ahnung, wie meine Zukunft aussehen würde. Alles, was ich wusste war, dass ich mich in Berlin sehr wohlfühlte. Mein Deutsch war nicht gut genug um hier auch als Sozialarbeiterin zu arbeiten und so musste ich 18 Monate lang in einem Callcenter schuften. Aber ganz ehrlich: diese Arbeit war richtig scheiße und ich musste etwas anderes finden! Während dieser Zeit hat auch meine Mutter in Frankreich ihre Arbeit verloren und eine Ausbildung zur Konditorin angefangen. Das wollte ich auch - und somit war die Idee eines Kuchen-Ladens geboren. Ich brauchte zwei Jahre um alles zu organisieren, aber im September 2010 konnte Ohlàlà dann endlich aufmachen!

Der Samstags-Brunch ist 100% vegan. Erzähl mal was es da so leckeres gibt! Das Brunch-Menü ist eigentlich jede Woche anders, aber es gibt ein paar Dinge wie Croissants, Pain au Chocolat, Mini-Crepes, Pain Perdu und Mousse au Chocolat, die immer da sind neben Salaten, Gratins, drei warmen Gerichten, Brotaufstrichen, verschidenen "Bouchées" und und und... Alles vegan und alles mit Liebe hausgemacht. Der Brunch war am Anfang natürlich eine ganz schöne Herausforderung, da er auch viele, viele Überstunden bedeutet hat. Aber ich freue mich wirklich, dass er so erfolgreich ist und dass meine Kunden sich freuen etwas anderes als Brot, Wurst und Käse zu entdecken.

Hast du vor auf kurz oder lang alles in vegan anzubieten? Ich habe von Anfang an vegane Quiches und Tartes angeboten aber seit Sommer 2011 biete ich immer mehr vegane Optionen an. Der vegane Brunch kam im Januar 2012 als "großes Plus" dazu. Und ganz neu seit April bieten wir auch als erster Laden in Berlin vegane Crèpes in herzhaft und süß an! Wir versuchen immer mehr Ideen zu finden und Stück für Stück die französische Cuisine zu veganisieren! ;)

Wie findest du das aktuelle "Traum-Video" von PETA2.de mit Nessi? Wow, ich hab das Video noch nicht gesehen, ich finde sie echt toll und poetisch, das gefällt mit sehr :) Ein schönes Video um es auf der Ohlala Facebook Seite zu teilen...


Gewinnt einen Brunch-Gutschein


Ihr kommt aus Berlin oder seid demnächst hier zu Besuch? Ihr wollt dem Ohlálá Tartes Shop einen Besuch abstatten und den (mega, super, leckeren) Samstags-Brunch abchecken? Dann schreibt uns als Kommentar unten, was ihr schon immer mal in vegan probieren wolltet und mit ein bisschen Glück sehen wir uns da ;)

Einsendeschluss ist der 18.5.12
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!
 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •