alttext

Trent Reznor im Anti-Pelz Video für PETA2!

Multi-Talent, Musiker und Frontmann der Gruppe Nine Inch Nails, Trent Reznor, nahm sich eine kurze Pause während seiner ausverkauften Tournee, um einen brandneuen Videoreport für PETA zu kommentieren, in dem es um Millionen Hunde und Katzen geht, die von der Pelzindustrie in China gequält werden, bevor man sie barbarisch abschlachtet. Reznor, der jüngste Anerkennung in Form einer Grammy Nominierung für den Hit “The Hand That Feeds” aus dem Nine Inch Nails Album With Teeth erfuhr, war von den Videoaufnahmen so ergriffen, dass er sich bereit erklärte, den Text dazu zu sprechen.

China, das über keinerlei Gesetze zum Schutz von Tieren verfügt, die ihres Pelzes wegen getötet werden, ist zum weltgrößten Pelzexportland avanciert. Das Video zeigt Hunde und Katzen ohne Futter oder Wasser, die man in Beijing und anderen Städten sammelt, um sie von dort auf LKWs mit bis zu 8.000 lebenden, toten und sterbenden Tieren in den Tod zu transportieren. Die Käfige läßt man 10 Fuß tief zu Boden fallen, was bei vielen Tieren zu Knochenbrüchen führt und sie in unsäglichen Schmerzen laut aufschreien läßt.



“Alljährlich werden Millionen Hunde und Katzen ihres Pelzes wegen getötet. Die geschwächten Tiere werden totgeprügelt, aufgehängt, ausgeblutet oder mit Drahtschlinge erdrosselt. Wenn Du Pelz trägst, bist du mit verantwortlich für das Leiden dieser Tiere. Wenn Du jemanden kennst der Pelz trägt, zeig ihm dieses Video."
Der Pelz wird häufig vorsätzlich falsch etikettiert als Pelz von anderen Tierarten, und da Pelzartikel mit einem Wert von bis zu $150 in den USA kein Etikett tragen müssen, kaufen Pelzträger womöglich Hunde- und Katzenfelle, ohne sich dessen bewußt zu sein. Daher appelliert PETA an alle Verbraucher, überhaupt keinen Pelz zu kaufen.

Hunde- und Katzenfell läßt sich nur mittels kostspieliger DNA Tests identifizieren, daher kann man nie genau wissen, wessen Fell man da kauft”, sagt PETAs Vizepräsidentin Lisa Lange. “Wir sind wirklich sehr dankbar, dass Trent uns hilft, Aufklärung zu betreiben, damit jeder weiß, dass der Kauf selbst von wenig Fell, z.B. in Form eines Besatzes, eine der grausamsten Industrien auf diesem Planeten unterstützt.”

Recht hat sie!
 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •