alttext

Chris Dudley von Underoath im Videointerview

An UNDEROATH kommt man in Sachen Metalmosh mittlerweile einfach nicht mehr vorbei. Die Band hat es trotz mehrfacher LineUp-Wechsel und ihrer, oft kritisch beäugten, christlichen Message geschafft ihren eigenen Sound zu definieren und sich von Album zu Album weiter zu entwickeln. Wir haben mit Keyboarder Chris Dudley in Berlin ein Video-Interview gedreht, in dem er uns seine Meinung zu einigen Tierrechtsaspekten schildert. Dabei ging es um die Quälerei von Wildtieren in Zirkussen, sowie die notwendige und wichtige Kastration bei "Haustieren". Aber seht selbst!




21. April 2011, unter
UNDEROATH Keyboarder Chris hat uns in unserem obigen Video-Feature Frage & Antwort zum Thema Tierrechte gestanden. Wollt Ihr selbst auch gern aktiver in punkto Tierrechten werden? Dann checkt unseren Vegn-Guide und informiert Euch, wie Ihr den Tieren & Eurer Umwelt am wirkungsvollsten helft!
... mehr
 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 
  •  
  •  
  •  
mitmachen

Wieder Kaninchenpelz bei Peek & Cloppenburg

Unglaublich! Das Modeunternehmen Peek & Cloppenburg Düsseldorf verkauft wieder Kaninchenpelz. Trotz ...
mitmachen

JA zur Schließung des Delfinariums in Duisburg

Im Herbst werden die Abgeordneten des Landtags NRW über einen Antrag auf Schließung des Delfinariums ...
mitmachen

Kindesmisshandlung – Experimente an Affenbabys

In Laboren der NIH werden Affenbabys für grauenhafte psychologische Experimente missbraucht.
Werde Mitglied im PETA2 Street-Team!

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •