alttext

Vegaccino - veganer Cappuccino

Kennt ihr nicht? Stellen wir euch vor!


Vegaccino ist das erste vegane Instant-Kaffegetränk Typ Cappuccino. Wir haben uns gefragt: wie kommt man da eigentlich drauf und haben Maren einfach mal gefragt. Außerdem haben wir noch vier Dosen für euch locker machen können, die es unten im Feature zu gewinnen gibt. ;)

Gestartet seid ihr mit veganem Cappuccino, wie kommt man eigentlich auf die Idee so etwas zu machen und wo fängt man da hinsichtlich der Rezeptur überhaupt an? Ich lebe seit gut sechs Jahren vegan und war schon immer daran interessiert, viel selber herzustellen. Als ich auf der Suche nach veganem Cappuccino war – ausnahmsweise mal ein Fertigprodukt – ist mir aufgefallen: so etwas gibt es einfach nicht. Daraufhin hab ich mich mit meiner Mutter zusammengesetzt und wir haben uns überlegt, wie wir selbst welchen entwickeln könnten. Das ging mit der intensiven Suche nach Rohstoffen los und es vergingen fast zwei Jahre, bis wir die perfekte Mischung hatten. Nun sind unsere Produkte frei von Palmöl, größtenteils biologisch angebaut und meist fair gehandelt.

Maren von Vegaccino

Eure Produkte sind vegan. Warum ist euch das wichtig? Uns ist es wichtig vegane Produkte herzustellen, da wir vegan leben und für uns nichts anderes in Frage kommen würde. Uns ist es wichtig, dass Veganismus nicht als eine reine Ernährungsform gesehen wird. Es ist uns ein Anliegen auch aufzuzeigen, dass mit der (Aus-)Nutzung von Tieren in der Nahrungsmittelindustrie Gewalt und Qual einhergeht. Als VeganerInnen sind wir bemüht zu vermitteln, dass Tierprodukte keine Lebensmittel sind. Für uns schließt Veganismus eine völlige Nicht-Nutzung von Tieren ein, egal ob in der Nahrungsmittelindustrie, zu Unterhaltungszwecken, zu Bekleidungszwecken, für Tierversuche oder allen anderen Bereichen, in denen Tiere als „Mittel zum Zweck“ genutzt bzw. benutzt werden. Veganismus ist gelebter Aktivismus für Tierrechte, für Menschenrechte und für die Umwelt!

Wo bekommt man Vegaccino und sind noch weitere Produkte geplant? Vegaccino gibt es ab Anfang Februar im Onlineshop eures Vertrauens oder in jedem anderen veganen Laden. Eine Liste findet ihr in wenigen Wochen bei uns auf der Homepage. Es sind noch weitere Produkte geplant und auch schon einige Rezepturen in Arbeit. Ich persönlich würde mich ja schon sehr über einen Chai freuen... ;)

www.vegaccino.de
www.facebook.com/vegaccino

 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 
  •  
  •  
  •  
mitmachen

Tiermissbrauch melden - Werdet zum Whistleblower

Tierquälerei hat viele Gesichter und alle können mithelfen, sie zu beenden. Wenn ihr Zeuge von ...
mitmachen

Wieder Kaninchenpelz bei Peek & Cloppenburg

Unglaublich! Das Modeunternehmen Peek & Cloppenburg Düsseldorf verkauft wieder Kaninchenpelz. Trotz ...
mitmachen

JA zur Schließung des Delfinariums in Duisburg

Im Herbst werden die Abgeordneten des Landtags NRW über einen Antrag auf Schließung des Delfinariums ...
Werde Mitglied im PETA2 Street-Team!

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •