alttext

You Decide Who You Are Clothing

Dass wir auf schicke Klamotten von kleinen Labels stehen, haben wir ja schon das ein oder andere Mal bewiesen. Dass wir auch nicht müde werden nach neuen zu suchen, beweisen wir euch hier. Diesmal haben wir aber eigentlich auch garnicht gesucht, sondern wurden gefunden. Die Jungs von YDWYA kamen auf uns zu und haben uns ihre Geschichte erzählt. Ihr wollt auch wissen was es damit auf sich hat? Dann lest das Interview und gewinnt weiter unten euer neues Lieblingsshirt!


Interview mit Jan von YDWYA

Hey. Danke erstmal, dass du uns ein paar Fragen beantwortest. Seit wann gibts es denn das Projekt "YDWYA" und wie ist es dazu gekommen?
YDWYA ist ende Oktober 2011 entstanden. Wir haben einfach aus Spaß und Neugier ein paar Designs erstellt. Eines der Designs ist dieses (siehe Foto). Zuerst wollten wir nur ein paar T-Shirts für uns drucken lassen, da es aber vielen gefallen hat haben wir uns entschlossen, die T-Shirts zum Verkauf zu stellen.

Wie steht ihr zum Thema Tierrechte und Veganismus?
Uns sind Tierrechte sehr wichtig. Wir sind zwar alle noch sehr jung, aber wir setzen uns so gut es geht für die Tiere ein. Unserer Meinung nach gibt es viel zu wenig Werbung für Tierrechte und die meisten Menschen wissen überhaupt nicht wie es in Massentierhaltungen abläuft. Da wir alle bis jetzt nur Vegetarier sind haben wir großen Respekt vor einigen unseren Freunden/Bekannten die sich schon seit ein paar Jahren vegan ernähren.

Habt ihr vor in Zukunft weitere Items in den Shop aufzunehmen? Vielleicht auch etwas zum Thema Tierrechte?
Wir haben schon ein paar neue Designs für T-Shirts, Tank-Tops und für den Winter noch Crew-Necks in Planung. Es werden dann höchstwahrscheinlich auch ein paar Sticker zum Thema Tierrechte dabei sein.

Wie geht's denn weiter in 2012?
Wir wollen uns auf jeden Fall Zeit lassen und versuchen, etwas ganz Eigenes und Neues zu erschaffen.
 
 
Hier geht es zum PETA2 Online-Shop
 

peta2_praesentiert

  •  
  •  
  •  
  •  
  •